Nostalgie « on the air » am 20.2.2013

Telegrafie, die älteste digitale Betriebsart, wird mit verschiedensten Techniken ausgeübt. Eine absolute Spezialität ist der Einsatz von "Semi Automatic Keyers", halbautomatisch rein mechanisch arbeitende Morsetasten, auch Bugs genannt.

Die AGCW-DL Arbeitsgemeinschaft Telegrafie e.V. schreibt jährlich sowohl eine Handtastenparty wie auch diesen Schlackertastenabend mit Bugs aus. Dieser Anlass, der wohl mehr ein Plauschtreffen als ein Contest ist, findet jeweils jeden dritten Mittwoch im Februar von 1900 bis 2030 UTC auf 80m statt, also morgen Mittwochabend, den 20.2.2013. Es ist ausschliesslich diese Kategorie Morsegeber zugelassen.

Link   Ausschreibung Anlass

Bugs erzeugen die Morsezeichen nicht durch einen vertikalen Hub von Hand oder Finger geformt, sondern durch eine horizontale Bewegung. Das Drücken des Armes auf die eine Seite erzeugt automatisch Morsepunkte, ausgelöst durch eine mechanische Schwingung. Das Drücken des Gebers auf die andere Seite formt die Striche, wobei deren Länge nicht automatisch generiert werden. Aus diesem Grund nennt man diese Tasten auch "Halbautomatische Tasten". 

Für einen Telegrafisten der sich an Squeeze-Tasten mit nachgeschalteter elektronischer Erzeugung von Punkten und Strichen gewöhnt ist, wird das Erlernen der Bug-Technik zur totalen Herausforderung. Ähnlich wie bei Handtasten gilt es, die anfangs gedanklich gesteuerte Bewegungen der Hand in einen reflexartigen Automatismus überzuführen. Nur über ein intensives und oft länger dauerndes Training kann eine CW-Qualitäten erreicht werden, die man auch auf die Bänder bringen kann. Der "Sound of Bugs" ist jedoch unverkennbar, er ist geprägt von der Handschrift der Operators.

"Semi Automatic Keyers" kamen früher in kommerziellen Bereichen sehr viel zum Einsatz. Einer der bekanntesten Hersteller mit Sitz in den USA bringt seit 108 Jahren solche Produkte auf den Markt. Einige Modelle sind vom Prinzip her noch genau gleich wie in der ersten Jahren nach der Gründung der Firma präsentieren sich jedoch in einer veredelten Qualität die das Anfassen nur mit weissen Handschuhen zulässt… hi.

 
Link   Video Kurzdemonstration Bug aus den Jahren 1922 und 2000

Link  Video Zeitdokument mit Denice StoopsDenice Stoops ( known as ‘DA’ ) sending the ceremonial closing transmissions of Night of Nights XI. Each year one minute after the ‘official’ end of commercial morse, coast stations take to the airwaves and pay tribute to the mode, people, and history of commercial morse communications. DA is keying all the transmitters for KPH, KSM, and KFS here in this video.

  
Semi Automatic Bug im Einsatz bei HB9CIC

Les commentaires sont fermés.