Warnung vor Eigenbedarf Direktimporten

Ein Schweizer Funkamateur wird beim Eigenbedarfs-Import eines CE-gekennzeichneten Billig-Funkgerätes „hart angepackt“ und muss zahlen.

Es ist eine selbstverständliche Pflicht des USKA-Vorstandes, seine Mitglieder wenn immer möglich vor Schaden zu bewahren. Aus diesem Grund erfolgt diese Mitteilung jetzt und nicht erst nach Abschluss des laufenden Verfahrens.

Lesen Sie hier die Details zu diesem Fall.

Quelle   Willi HB9AMC

Les commentaires sont fermés.