Die Bestimmung des QTH-Locators

Definition

Der QTH-Locator (auch: QTH-Kenner, Locator) ist die Angabe eines Standortes anhand eines an den Längen- und Breitengraden ausgerichteten geodätischen Netzes. Die Erdoberfläche wird dadurch in Felder unterteilt, die als Positionsangabe verwendet werden. QTH-Locator Systeme wurden von Funkamateuren entwickelt und werden m Amateurfunk vorwiegend im UKW-Funkverkehr zur Positionsangabe verwendet.

QTH-Locator-Systeme entstanden aus der Notwendigkeit, einfache, mathematisch verwendbare Positionsangaben zur Verfügung zu haben, um dadurch Richtung und Entfernung zwischen den Teilnehmern einer Funkverbindung berechnen zu können. Die Entfernung wird zum Beispiel zur Auswertung von Amateurfunkcontesten benötigt und ist auch von allgemeinem Interesse für die beteiligten Funkstationen.

Quelle  Wikipedia  Hier stehen technische Angaben sowie weitere Informationen zur Verfügung.

Die eleganteste Methode zur Bestimmung eines QTH-Kenners bietet diese Webseite. Einfach zoomen bis der Standort präzis angeklickt werden kann und die Daten werden direkt angezeigt.

Les commentaires sont fermés.