Amateurfunk an den Hash Days 2012 in Luzern

Immer wieder lesen wir in der Presse von Hacker Angriffen, Datenklau und Industriespionage, ja sogar von gezielter Sabotage über das Internet. Ob Smartphone, privater PC oder geschäftliche IT Infrastruktur, sobald eine Verbindung mit der Aussenwelt hergestellt wird besteht die Gefahr von elektronischen Angriffen. Diese Gefahr ist real, alltäglich und betrifft praktisch jeden von uns.

DEFCON Switzerland (https://www.defcon-switzerland.org) ist ein Zusammenschluss von Personen die sich beruflich und aus persönlichen Interessen mit der Sicherheit von IT Systemen intensiv auseinandersetzen. Sie organisieren zum dritten mal die IT Security Conference Hash Days in Luzern mit hochkarätigen Referenten aus dem In- und Ausland.

Im Rahmenprogramm der Konferenz vom 2. bis 3. November nutzen Mitglieder der Sektion Zug HB9RF die gebotene Gelegenheit um unser Hobby den technisch interessierten Besuchern vorzustellen.

Autor   Koni HB9WAD

Les commentaires sont fermés.