USKA Sektion Luzern / Amateurfunkkurs 2012

Der Kurs beinhaltet die Vorbereitung auf die amtliche BAKOM-Prüfung für die HB9-Klasse (HB3 auf Wunsch möglich).

Der Kurs umfasst folgende Themen  (Aufzählung nicht vollständig)

Vorschriften
– Buchstabiertafel / Q-Codes
– Betriebstechnik
– Bandpläne / Landeskenner
– Amtliche Vorschriften / Sicherheitsvorschriften

Technik
– Spannung, Strom, Widerstand, Leistung
– Umstellen und Gleichsetzen von Formeln
– Kondensator, Spule, Transformator
– Parallel- und Serienschwingkreise
– Hoch-, Tief- und Bandpassfilter
– Elektromagnetische Wellen und ihre Ausbreitung
– Halbleiter, Diode, Transistor
– Modulation und Demodulation / Betriebsarten
– Sender- und Empfängertechnik
– Antennentechnik, dB, Dämpfung, Kabel
– Messtechnik / Beheben von Störungen
– Oszillatoren und HF-Verstärker
– Zahlensysteme, Digitaltechnik
– Schaltungstechnik / Lesen von Schaltbildern

Kursort
Der Kurs wird im Rest. Gersag durchgeführt, in dem auch das letztjährige Jahrestreffen stattgefunden hat.

Kursleitung
Die Leitung des Kurses hat Hans-Peter Blättler HB9BXE.

Kosten
CHF 480 einschliesslich Kursmaterial (Literatur, Formelsammlung, Taschenrechner etc.) Für HB9LU-Mitglieder nur CHF 180. Angaben ohne Gebühr für die BAKOM Prüfung.

Info: Richard HB9ERB

Les commentaires sont fermés.