QSL-Flut im USKA QSL-Büro

In Friedrichshafen hat unser QSL-Manager Ruedi HB9CQL von den befreundeten Verbänden und von einzelnen Messebesuchern insgesamt 100 kg QSL-Karten übernommen. Diese Menge entspricht etwa 10% des Gesamtvolumens pro Jahr.

Letzte Woche sind nach einem Sondereinsatz zur Sortierung 1200 Couverts an Schweizer Stationen zum Versand gekommen. Eine grössere Menge QSL-Karten für Nichtmitglieder der USKA, etwa 50 Couverts, wurden mit NOT MEMBER gestempelt und zurückgeschickt. Der Anteil dieser Kategorie beträgt im Durchschnitt pro Jahr weniger als 1%, bringt jedoch einen erheblichen Mehraufwand mit sich.

Andere IARU QSL-Büros haben die Rücksendung aus Kostengründen eingestellt. Um Lehrläufe zu vermeiden sollte die Zustellbarkeit von QSL-Karten während den QSO’s abgeklärt werden.

Quelle: Ruedi HB9CQL

Les commentaires sont fermés.