RAOTC Radio Amateur Old Timers Club

Der Club dient als Plattform des Gedankenaustauschs, der Kameradschaft sowie für die gegenseitige Hilfe bis ins hohe Alter.

Geschichte und Vorstellung des RAOTC
Die Geschichte unserer Vereinigung beginnt, als 1978 Ruedi Stuber HB9T, seine alten, noch vor dem Krieg lizenzierten Funkerkameraden um sich scharte. Er wollte damit ältere, meist nicht mehr aktive OM veranlassen, wieder in die Reihen der Aktiven einzutreten um so der drohenden Vereinsamung entgegen zuwirken. Diese Garde wurde aber naturgemäss immer kleiner, dass dann später auch „jüngere“ OM aufgenommen wurden. Heute haben wir uns einfache Statuten gegeben und zählen gegen 170 Mitglieder. 

Nebst unsern “ fürsorgerischen “ Bestrebungen um Funkerkameraden denen es nicht so gut ergeht, pflegen wir folgende Aktivitäten:

– Herausgabe eines einfachen Club-Organs OLD TIMER’s NEWS 
– Jeden Montag 0900 HBT eine OT-SSB Runde Frq 3604 kHz (+/- QRM) 
– Jeden Dienstag 0800 – 0900 eine CW Runde, alle Tempi, Frq 3525-35 kHz
 – Jährliches Zusammentreffen 
– Situativ beschlossene Besichtigungen etc. 

Einen definierten Mitgliederbeitrag kennen wir nicht. Wir decken unsere Unkosten mit freiwilligen Beiträgen der Mitglieder. Die Mitglieder des Vorstandes leisten ihre Arbeit ehrenamtlich. 

Interessierte Lizenzierte und Höramateure, 55 jährig oder älter, melden sich bitte beim Obmann Renato Ryter, HB9NW  - mail "Opens window for sending email">eMail

Quelle: Webseite RASOTC

Les commentaires sont fermés.